Regio-Cup Finale 2018

Am Samstag dem 07.042018, fand das Finale, des größten reinen Mannschaftswettbewerbes von Mecklenburg-Vorpommern, in Demmin statt. Nach vier Vorrundenwettkämpfen qualifizierten sich die besten vier Mannschaften für dieses Finale. Zwei unserer Teams erreichten das ersehnte Ziel. Recht früh, für einige schon um 5 Uhr, machten wir uns auf den Weg um pünktlich um 9 Uhr das erste Finalschiessen starten zu können. Alle angereisten Teams waren gut vorbereitet und rechtfertigten ihre Finalteilnahme.

Wie bei jedem Sport ist trotz vielem und intensiven Training auch die Tagesform mit entscheidend und der Kampf Mann gegen Mann etwas Besonderes. Gleich im ersten Duell konnte unsere freistehend Mannschaft sich für eine äußerst knappe Niederlage im letzten Jahr revanchieren und legte damit den Grundstein für den am Ende verdienten Gesamtsieg, da auch das zweite Finalschiessen gewonnen wurde.

In der Dublizität der Ereignisse traf auch unser Auflage-Team in der ersten Runde auf den Gegner der uns letztes Jahr auf den zweiten Platz verwies. Auch hier zeigte unsere Mannschaft Nervenstärke und Kampfgeist. So konnte eine Schützin mit dem letzten Schuss ihren Einzelpunkt erkämpfen. In dieser Disziplin war die Leistungsdichte noch enger und so wurde jeder einzelne Punkt gebraucht. Am Ende hatten 3 Teams gleichviele Mannschaftspunkte und dank der höheren Einzelpunktzahl konnten wir hier den Sieger stellen.

Wir bedankenunsbei allen Schützinnen und Schützen die dieses Finale zu einem spannenden und teilweise Nerven aufreibendem Event werden ließen.

 

Zurück